Oberengadin

Auftakt Anlass Oberengadin 1
Einwohner*Innen

18 000

Kanton

Graubünden

Sprache

Rumantsch / Deutsch

Kontaktperson

Othmar Lässer

Vision, Ziele

  • Übergeordnetes Ziel ist ein ausgebautes Netz an zivilgesellschaftlichem Engagement. Dieses soll der Gesellschaft (mehr) Identifikation geben. Freiwilligenarbeit dient als gesellschaftlicher Kitt. Lokale und regionale Zusammenarbeit sollen gefördert werden.
  • Eine zentrale Onlineplattform und eine Koordinationsstelle für Freiwilligenarbeit sollen geschaffen werden. Diese dienen der Vernetzung und Verstetigung aller bestehenden Angebote im Freiwilligenbereich mit Einbindung der verschiedenen Gemeinden im Oberengadin. Die in Kooperation mit Benevol, bestehende Plattform benevol-jobs.ch soll dafür an lokale Bedürfnisse angepasst werden.
  • Ein breit abgestütztes Konzept zur Freiwilligenarbeit soll erarbeitet werden.

Aktueller Stand und nächste Schritte

  • Der gesellschaftliche Zusammenhalt vor Ort ist aufgrund der hohen Fluktuation nicht stark ausgeprägt. Es gibt kein ausgeprägtes Vereinsleben. Es fehlen unkomplizierte Möglichkeiten für freiwilliges Engagement. Die Vermittlungsplattform benvol-jobs.ch ist wenig bekannt und nicht regionsspezifisch.
  • Freiwilligenkoordination für das Oberengadin ist schon lange ein Thema. Aber es gibt bisher kein Konzept oder eine Strategie. Notwendig ist die Vernetzung der verschiedenen Akteur*innen und Öffentlichkeit.
  • Im Rahmen der Ausschreibung der SGG hat ein erstes Treffen mit potentiell Interessierten stattgefunden, Kooperationen mit Gemeinden wurden begonnen.
  • Durch die Corona-Krise hat die Freiwilligenarbeit einen Schub erhalten (Wirtschaft, Politik und Private) vor allem im Bereich Senior*innenarbeit. Es wurde die Online- plattform der PS «insembel Engadin» zur Koordination und Vernetzung genutzt (aus Privatwirtschaft «Engadiner Post», verknüpft mit Telefondienst der Kirchgemeinde und Angeboten vor Ort).
  • Sensibilität für das Thema bei politischen Gemeinden ist gestiegen. Diese haben das Ziel die verschiedenen Angebote zu vernetzen und verstetigen.
  • Das Konzept zur Förderung der Freiwilligenarbeit wird derzeit erarbeitet.